Wir Mentor*innen sind ein kleines Team von Studierenden in höheren Semestern, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, Studienanfänger*innen bei der Orientierung im Studium zu helfen. Dafür stellen wir jedes Jahr im Wintersemester in enger Zusammenarbeit mit dem Institut und unserer Fachschaft ein Programm zusammen. Ziel ist es, den Neuankömmlingen die Stadt Freiburg näherzubringen und Klarheit im Dickicht der Studienorganisation zu schaffen. Gemeinsame Aktivitäten in und um Freiburg rahmen dabei das Semester ein. Besonders wichtig ist es uns außerdem, während des gesamten Semesters als Ansprechpersonen für Erstsemesterstudierende persönlich bereit zu stehen. Themen wie Wohnungsnot, Zweifel am gewählten Studiengang oder auch Stress vor wichtigen Abgaben und Klausuren haben wir alle erlebt und glauben deshalb, diese Unsicherheiten auffangen zu können. 

Wir stehen aber natürlich nicht nur für Studienanfänger*innen als Anlaufstelle zur Verfügung, sondern auch für Interessierte am Studium der Medienkulturwissenschaft oder der Medienkulturforschung. Falls ihr euch also fragt, ob MKW das Richtige für euch sein könnte, zögert nicht uns anzuschreiben. Lizanne Burkardt, die das Mentoring-Programm als studentische Hilfskraft koordiniert, kümmert sich um eure Fragen. 

Allgemeine Infos zum Studienfach, Semesterstart oder zu Veranstaltungen der Medienkulturwissenschaft findet ihr auf der Hauptseite des Instituts.

PROGRAMM

Eine Übersicht über unser Studienstart-Programm im kommenden Wintersemester 2020/21 findet ihr zeitnah hier.

MENTOR*INNEN

Max Keefer
Nebenfach: Musikwissenschaft (aber erst ab dem WS19/20) 

 

Warum studiere ich MKW? 

Ich hab angefangen, weil ich Musikjournalist werden wollte. Durch das Studium habe ich im letzten Jahr aber noch einen Haufen Teilbereiche gefunden, die mich genauso sehr interessieren (Filmanalyse, queer theory, Praxismodule,…). Jetzt sehe ich das mit dem Berufswunsch nicht mehr so eng. Außerdem ist MKW super, wenn man neben dem Studieren auch noch anderweitig im Medienbereich oder so arbeitet, das ergänzt sich gut gegenseitig. 

 

Was habe ich für Interessen/Hobbies neben dem Studium? 

Ich mach viel Musik und finanziere mein Studium mit Livemusik und auflegen. Außerdem arbeite ich als Tutor beim Uniradiosender uniFM. 

 

Wie kann ich dir helfen?

Neben allen Problemen rund ums Studium, egal wie klein oder groß,

die wir bei Kaffee und/oder Kippchen besprechen können, können wir auch vieles lösen, was außerhalb der Uni durch den Studienstart anfällt, falls du z.b. noch keine Wohnung hast oder so. Falls du wissen musst, welches Konzert am Wochenende unvermeidbar oder welche Bar bezahlbar ist, gebe ich gerne Hilfestellung. Und wenn du Lust hast, dich neben MKW im Bereich Radio auszuprobieren, sprich mich einfach an.

 

Adina Bohnert

Nebenfach: Italienisch

 

Warum studiere ich MKW? 

Ich mag an MKW, dass es kein klassischer Studiengang ist und man sehr frei in der Veranstaltungswahl ist. Der Mix aus Theorie und Praxis hat mich sehr interessiert und angesprochen. Außerdem bietet MKW mir ein breit gefächertes Angebot an späteren Berufsmöglichkeiten. 

 

Was habe ich für Interessen/Hobbies neben dem Studium? 

Neben dem Studium treffe ich mich natürlich wie die meisten oft mit Freunden. Ich mache gerne kurze Städtetrips, meistens verbunden mit Konzerten. Ich liebe es zu kochen und zu backen. Zuhause mache ich zwischendurch auch öfter mal kurze Workouts oder Yoga. Manchmal genieße ich es aber genauso ganz entspannt eine Serie zu schauen. Seit Kurzem produziere ich ab und zu Beiträge für das Uniradio, was mir auch sehr viel Spaß macht und ich nur jedem empfehlen kann. 

 

Wie kann ich dir helfen? 

Ich werde natürlich versuchen dir mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und dir in allen Fragen rund ums Studieren behilflich zu sein. Ich habe ein offenes Ohr für die kleineren oder größeren Problemchen, die der Neustart so mit sich bringt. Das lässt sich ja alles gut bei einem gemeinsamen Mensabesuch oder einer Kaffeepause besprechen. 

Wer nach veganen Essensspots sucht, ist bei mir übrigens richtig, hab schon einiges getestet und ein paar Tipps parat.

 

Felix Kainzbauer
Nebenfach: Kognitionswissenschaft 

 

Warum studiere ich MKW? 

Das Studium trifft eine gute Balance zwischen Theorie und Praxis. Zum einen geben einem viele der Thematiken des Studiums ganz neue Perspektiven auf Medien und deren Effekt auf unsere Welt. Zum anderen bieten einem Praxisseminare Perspektiven auf eventuelle Berufsfelder in der sagenumwobenen Medienlandschaft. Zudem ist das Studium nach dem ersten Semester ziemlich flexibel, sodass man einen Fokus auf die Themen legen kann, die einen wirklich interessieren. Außerdem haben empirische Studien belegt, dass MKWler nicht nur einer der coolsten Menschenschläge ist, sondern auch überdurchschnittlich dichte Knochen haben. Wenn das kein Grund ist MKW zu studieren, dann weiß ich auch nicht weiter. 

 

Was habe ich für Interessen/Hobbies neben dem Studium? 

Ich stehe leidenschaftlich gerne als Schauspieler auf der Bühne, gehe aber auch mindestens genau so gerne ins Theater. Zudem liebe ich Filme und Serien (bin auch immer offen für ausgedehnte Diskussionen), Brettspiele und Pen-und-Paper-Rollenspiel. Zusätzlich bin ich auch noch Redakteur bei unserem fantastischen Uni-Radio (uniFM 88,4). Letztlich mache ich Capoeira, fahre Ski und spiele sehr gerne Ultimate Frisbee und Badminton. 

 

Wie kann ich Dir helfen?

Ich gebe mein bestes bei allen Fragen und Problemen zu helfen, mit denen ihr zu mir kommt. Vermutlich liegen aber meine wirklichen Kompetenzen darin, euch zu zeigen wo sich die besten Cafés der Stadt befinden, wo ihr den billigsten Copyshop findet und was die beste Eisdiele ist. Ich bin außerdem mehr als froh euch bei allen Zweifeln, Sorgen, Heimweh, etc. mit Rat, Tat und Wein beiseite zu stehen. Wir waren alle mal Erstis und hatten vermutlich ähnliche Gedanken oder Probleme. Also scheut euch nicht mich anzusprechen.

 

Jan Knöferl
Nebenfach: Deutsche Literatur

 

Warum studiere ich MKW? 

Ich habe mich schon während der Schulzeit sehr für Filme und Popkultur interessiert, wollte aber ursprünglich Deutsch und Geschichte auf Lehramt studieren. Ein guter Freund hat mir dann empfohlen stattdessen MKW zu studieren. Meine bisherigen Interessen wurden im Studium dann um vielfältige medien- und kulturtheoretische Ansichten ergänzt. Da ich mein Studium frei gestalten und Interessen nach Belieben vertiefen kann, bin ich dann schlussendlich bei MKW geblieben und bereue es kein Stück. 

 

Was habe ich für Interessen/Hobbies neben dem Studium? 

Alles was irgendwie mit Musik zu tun hat. Ich bin recht aktiv in der Musikredaktion von uniFM, besuche regelmäßig Konzerte und produziere selbst Musik. Außerdem hänge ich viel in Cafés und Kneipen rum und trinke dort gerne mit Freunden das ein oder andere Käffchen/Bierchen. 

 

Wie kann ich Dir helfen?

Durch meinen Hiwi-Job am Institut kenne ich mich ganz gut mit der Prüfungsordnung und dem Studienverlaufsplan aus, wenn du diesbezüglich Fragen hast kannst du gerne zu mir kommen. Auch beim Schreiben von Hausarbeiten oder dem Verständnis schwerer Texte stehe ich dir gerne mit Rat und Tat zur Seite. Des Weiteren bin ich relativ gut in der Freiburger Kneipenszene vernetzt. Wenn du also einen Nebenjob in der Gastronomie suchst oder einfach mal abends ein Bier trinken möchtest, aber nicht weißt wo, melde dich ruhig bei mir. 

 

Frieder Schaupp
Nebenfach: Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie 

 

Warum studiere ich MKW? 

Das frage ich mich selbst manchmal immer noch. Mittlerweile begeistern mich vor allem die kulturwissenschaftlichen Aspekte von MKW, die sich auch mit meinem Nebenfach gut ergänzen. Im Großen und Ganzen werden viele meiner Interessensbereiche abgedeckt und ich genieße die Freiheit, die der Studiengang mit sich bringt. 

 

Was habe ich für Interessen/Hobbies neben dem Studium? 

Ich liebe es, Musik zu machen, am liebsten mit anderen Menschen und möglichst vielen Gitarren. Ansonsten trinke ich gern Bier und Wein, gehe manchmal feiern (auch wenn mir das in Freiburg bisher zu kurz kommt) oder schwimme in den verschiedenen Seen in der Umgebung. 

 

Wie kann ich Dir helfen?

Wenn du mal nicht so ganz sicher bist, ob du das richtige studierst oder dich einfach auslassen möchtest, wie ätzend alles ist, kannst du das alles immer gern mit mir teilen. Ansonsten kannst du dich bei jeder noch so unwichtig scheinenden Frage gerne an mich wenden. 

 

Madlen Zimmermann

Nebenfach: Judaistik 

 

Warum studiere ich MKW? 

Ich wollte etwas studieren, das meine beruflichen und kulturellen Interessen vereint. Daher meine Fächerkombination. Weiterhin habe ich die letzten 6 Jahre im kaufmännischen Bereich gearbeitet und habe mich tatsächlich wieder darauf gefreut, viel lesen zu dürfen und, über betriebswirtschaftliche Themen hinaus, geistigen neuen Input zu bekommen. 

 

Was habe ich für Interessen/Hobbies neben dem Studium? 

Ich arbeite freiberuflich als Berichterstatterin für ein lokales Veranstaltungsmagazin und besuche gerne Festivals und Konzerte. Bin auch gerne draussen unterwegs, aber eher zu Fuß als auf dem Fahrrad, kann mich mit den Freiburger Fahrradfahrern nicht anfreunden ;-). Ansonsten gehe ich gerne mal ein Bier trinken, lese viel und verbringe meine Abende auch gerne mit Netflix für Filme und Serien. 

 

Wie kann ich Dir helfen? 

Durch meine zwei Ausbildungen und viele Praktika und die ewige Suche nach dem, was zu mir passt, kann ich dir vor allem helfen, wenn du Zweifel hast oder nicht sicher bist, was du mit dem Studium überhaupt machen willst. Ich komme aus der Gegend von Freiburg und kenne mich hier gut aus. Solltest du Wohnprobleme haben, kann ich gerne versuchen, dir zu helfen oder zu vermitteln. Gerne kann ich dir auch die Gegend zeigen und was man hier so alles machen kann.

 

Malin Hocke
Nebenfach: Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie 

 

Warum studiere ich MKW? 

Die Medien, sei es Text, Bild, Ton etc. spielen eine so selbstverständliche Rolle im Leben eines jeden einzelnen, dass wir uns oft gar nicht mehr mit den Hintergründen und Funktionsweisen auseinandersetzen, sondern den Zustand einfach ohne zu hinterfragen annehmen. Mit dem Studium 

der MKW erhoffe ich mir auch einen theoretischen Ansatz zu diesem „Alltagsphänomen“ zu finden und die Hintergründe auf wissenschaftlicher Ebene zu ergründen. Zudem hat mich auch der praktische Anteil gereizt, da man so einmal die Chance hat, 

sich mit professionellem Equipment auszuprobieren und
am Ende (hoffentlich) stolz ein Endergebnis vorzuweisen hat. 

 

Was habe ich für Interessen/Hobbies neben dem Studium? 

An sich tanze ich sehr gerne und habe jahrelang in einem Chor gesungen, jedoch bin ich bis jetzt noch nicht dazugekommen, dies auch in Freiburg weiterzuführen, weshalb sich meine Hobbys eher auf Café trinken gehen beschränken. Ansonsten lese ich aber wahrscheinlich auch notgedrungen durch das Studium sehr viel und besuche gerne Fotoausstellungen 

 

Wie kann ich Dir helfen?

Wenn du vielleicht von weiter weg herkommst und am Anfang das Gefühl hast, etwas aufgeschmissen zu sein, weil am Wochenende alle zu ihren Eltern aufs Land fahren, dann bin ich deine Ansprechpartnerin. Ansonsten habe ich aber auch immer ein offenes Ohr wenn es um Probleme rund ums Studium geht, gerne bin ich aber auch für Probleme außerhalb des Campus für euch da. 

 

Paul Schneider

Nebenfach: BWL 

 

Warum studiere ich MKW? 

Das Fach ist in meinen Augen unglaublich vielseitig und bietet einem meist ein Studium nach den eigenen Interessen. Besonders die Praxismodule in den ersten Semestern machen viel Spaß. 

 

Was habe ich für Interessen/Hobbies neben dem Studium? 

Neben dem Fahrradfahren durch den Schwarzwald und dem Treffen mit Freunden bin ich ein großer Fan des Sport Club Freiburg. Deshalb findet man mich auch jeden zweiten Samstag im Dreisamstadion. 

 

Wie kann ich Dir helfen?

Solltest du irgendwann mal daran zweifeln, ob du das richtige Studienfach gewählt hast, kannst du gerne auf mich zukommen und mit mir darüber quatschen. Auch mich überkommen noch ab und zu solche Zweifel…

 

Paulina Schulz
Nebenfach: Kunstgeschichte 

 

Warum studiere ich MKW? 

Ich studiere MKW, weil im Studiengang eine entspannte Atmosphäre herrscht, weil es viele Vorlesungen gibt, die sich mit aktuellen Themen rund um neue Medien auseinandersetzen und weil ich
sau gern lese. 

 

Was habe ich für Interessen/Hobbies neben dem Studium? 

Netflix, Bücher, True-Crime Dokumentationen, Zimmerpflanzen, Milchschnitte essen, Fotografie und Billard 

 

Wie kann ich Dir helfen?

Ich bin weder bei der Fachschaft noch arbeite ich am Institut, also wahrscheinlich eher nicht. Aber versuchen kannst du es natürlich trotzdem mal bei mir, wenn du eine Frage hast. 

 

Sarah Ringwald
Nebenfach: Alibimäßig Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie 

 

Warum studiere ich MKW? 

Ich studiere MKW, weil ich irgendwas mit Medien machen wollte und der Studiengang ein breites Spektrum an Möglichkeiten- und die Freiheit bietet, seinen Interessen nachzugehen. 

 

Was habe ich für Interessen/Hobbies neben dem Studium? 

Ich lese gerne und viel, meine Leidenschaft fürs Reisen ist grenzenlos und ich liebe Kaffee trinken gehen.  

 

Wie kann ich Dir helfen? 

Bei persönlichen Problemen stehe ich dir immer gerne mit Rat und einem Glas Wein zur Seite, aber was MKW angeht, werde ich dir keine große Hilfe sein können.

 

Saskia Rohleder

Nebenfach: Psychologie 

 

Warum studiere ich MKW? 

Vor meinem Studium war ich eine Weile in der Redaktion der Badischen Zeitung als freie Mitarbeiterin tätig und kann mir seither gut vorstellen, redaktionell zu arbeiten. MKW ist für mich das passende Studienfach, weil es nicht konkret auf einen Beruf im Medienfeld vorbereitet, sondern mir die Möglichkeit bietet, nach dem Abschluss in unterschiedliche Felder einzusteigen und bereits neben dem Studium meine Interessen und Qualifikationen im Medienbereich durch Praktika und HiWi-Stellen praktisch anzureichern. 

 

Was habe ich für Interessen/Hobbies neben dem Studium? 

In meiner Freizeit erkunde ich bevorzugt die lokale Wein- und Wanderkultur. Außerdem bin ich im Bereich Alltags- und Naturfotografie mit möglichst vielsagenden Bildunterschriften auf Social-Media aktiv. Ich schreibe auch ganz gerne. 

 

Wie kann ich Dir helfen? 

Als Freiburgerin kann ich dir mit Unternehmungs-Tipps in der Umgebung dienen, falls du am Wochenende oder in den Semesterferien mal ein bisschen Leben außerhalb des Unicampus haben solltest. Durch mein Leben als Workaholic mit zwei HiWi-Jobs spreche ich zur Thematik der „Work- Life-Balance“ für dich aus dem Nähkästchen. Sonst bin ich auch Ansprechpartnerin für Fragen in allen Lebenslagen – gerne auch deep zur Sinnhaftigkeit oder Sinnlosigkeit des Studiums. Oh – und zu Wein.

 

NOCH FRAGEN?

Schreibt gerne eine E-Mail an:

Lizanne Burkardt, die das Mentoring-Programm als studentische Hilfskraft koordiniert, kümmert sich um euer Anliegen.

Weitere Kontakte findet ihr hier…