Wir Mentor*innen sind ein kleines Team von Studierenden in höheren Semestern, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, Studienanfänger*innen bei der Orientierung im Studium zu helfen. Dafür stellen wir jedes Jahr im Wintersemester in enger Zusammenarbeit mit dem Institut und unserer Fachschaft ein Programm zusammen. Ziel ist es, den Neuankömmlingen die Stadt Freiburg näherzubringen und Klarheit im Dickicht der Studienorganisation zu schaffen. Gemeinsame Aktivitäten in und um Freiburg rahmen dabei das Semester ein. Besonders wichtig ist es uns außerdem, während des gesamten Semesters als Ansprechpersonen für Erstsemesterstudierende persönlich bereit zu stehen. Themen wie Wohnungsnot, Zweifel am gewählten Studiengang oder auch Stress vor wichtigen Abgaben und Klausuren haben wir alle erlebt und glauben deshalb, diese Unsicherheiten auffangen zu können. 

Wir stehen aber natürlich nicht nur für Studienanfänger*innen als Anlaufstelle zur Verfügung, sondern auch für Interessierte am Studium der Medienkulturwissenschaft oder der Medienkulturforschung. Falls ihr euch also fragt, ob MKW das Richtige für euch sein könnte, zögert nicht uns anzuschreiben. Lizanne Burkardt, die das Mentoring-Programm als studentische Hilfskraft koordiniert, kümmert sich um eure Fragen. 

Allgemeine Infos zum Studienfach, Semesterstart oder zu Veranstaltungen der Medienkulturwissenschaft findet ihr auf der Hauptseite des Instituts.

PROGRAMM

!SAFE THE DATE! Die E-Woche für alle Bachelor- und Masterstudienanfänger*innen der MKW oder MKF findet vom 26. Oktober bis 1. November statt!

Eine Übersicht über das genaue Studienstart-Programm im kommenden Wintersemester 2020/21 findet ihr zeitnah hier.

MENTOR*INNEN 2020

Eure Mentor*innen 2020 stellen sich vor!

MENTOR*INNEN BACHELOR

Angela Droll

Studienbeginn: WS 19/20

Nebenfach: Betriebswirtschaftslehre 


Warum ich MKW studiere:

Ich fotografiere gerne und interessiere mich seit einem Praktikum bei einer Tageszeitung für verschiedene Medienberufe. Toll an MKW finde ich, dass es sehr vielfältig ist und man sich trotz der Entscheidung für einen Studiengang in verschiedene Richtungen weiterentwickeln kann. MKW bietet zudem die Möglichkeit, auch praktische Erfahrung in den ersten Semestern zu sammeln, was mir gut gefallen hat. 


Was ich für Hobbies und Interessen neben dem Studium habe:

Ich verbringe gerne gemütliche Nachmittage in Cafés oder mache Kochabende mit meinen Freunden – im Grunde alles, was mit gutem Essen zu tun hat. Ich liebe es zu tanzen, aber habe es bisher leider noch nicht geschafft, diesem Hobby auch in Freiburg nachzugehen. Außerdem versuche ich, die Stadt in meiner Freizeit immer besser kennenzulernen und schöne Orte zu entdecken.


Wie ich dir helfen kann:

Egal welche Frage oder Sorge dir auf dem Herzen liegt, du kannst immer gerne auf mich zukommen und ich versuche dann weiterzuhelfen!

 

Antonia Kunze

Studienbeginn: WS 19/20

Nebenfach: Kognitionswissenschaft 

 

Warum ich MKW studiere:

Serien und Werbung fand ich als visuelle Darstellungsformen bereits als kleines Kind spannend, deshalb wollte ich im Studium auch in die mediale Richtung gehen. Für Freiburg habe ich mich entschieden, da ich auf jeden Fall Kognitionswissenschaft studieren wollte, aber auch, weil man sich in MKW seinen eigenen Schwerpunkt setzen kann.

 

Was ich für Hobbies und Interessen neben dem Studium habe: 

Neben dem Studium genieße ich die freie Zeit in dem ich viel zeichne und jede Menge Geschichtsdokumentationen verschlinge. In der vorlesungsfreien Zeit arbeite ich Zuhause in einem kleinen Freizeitpark. Für einen entspannten Abend an der Dreisam oder in einer Bar bin ich immer zu haben.

 

Wie ich dir helfen kann:

Mich darf man gerne alles Mögliche fragen.

 

Arlette Weiland

Studienbeginn: WS 19/20

Nebenfach: Geographie 

 

Warum ich MKW studiere:

Da ich leidenschaftlich gerne fotografiere, wollte ich dieses Interesse in MKW auch mit theoretischem Wissen unterfüttern. Spannend ist es auch andere Medien und ihre Geschichte besser kennenzulernen, insbesondere die praktischen Kurse führen dazu, dass MKW auch einen direkten Praxisbezug hat und nicht so trocken ist. Mir gefällt besonders, dass das Nebenfach einem die Möglichkeit gibt sehr einfach zwei unterschiedliche Richtungen und Interessen zu kombinieren. So ist das Studium automatisch sehr abwechslungsreich. Toll finde ich das Eucor-Programm bei dem man auch Vorlesungen in Basel, Haute-Alsace, Strasbourg oder Karlsruhe besuchen kann. Leider bin ich selbst bisher noch nicht dazu gekommen, habe mir aber fest vorgenommen, sobald wieder Präsenzlehre möglich ist, mal in Basel vorbeizuschauen.

 

Was ich für Hobbies und Interessen neben dem Studium habe: 

Neben der Fotografie, begeistere ich mich für das Reisen und verbringe gerne Zeit draußen in der Natur. Ab und zu bin ich außerdem beim Hochschulsport am Basketballkorb oder im Seepark beim Schwimmen anzutreffen. Ansonsten bin ich ein großer Fan von Unternehmungen mit Freunden, einem guten Buch aber auch kleinen Gartenexperimenten.

 

Wie ich dir helfen kann:

Du kannst dich gerne jederzeit mit großen und kleinen Problemen und Fragen, ob zum Studium oder zum Leben allgemein, an mich wenden. Diese können bei Café, Vino & Co bequatscht werden. Grade der Anfang des Studiums kann manchmal verwirrend und anstrengend sein, insbesondere zu Zeiten der Online-Lehre. Ich freue mich immer, wenn ich dir irgendwie weiterhelfen kann!

 

Friderike Schnatz

Studienbeginn: WS 19/20

Nebenfach: Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie

Warum ich MKW studiere:

Ursprünglich wollte ich Theaterwissenschaft studieren, aber der Schwarzwald rief so laut nach mir! So bin ich glücklicherweise inmitten eines Haufens anderer ideenreicher Menschen an diesem Studiengang hängengeblieben, dessen Relevanz und Aktualität mir erst fleißig studierend im vergangenen Jahr bewusst geworden ist.

Das Studium bietet mir eine Menge neues Denkwerkzeug, um die komplexe Medienwelt zu reflektieren, in der wir leben (was ich für sehr wichtig halte) und um die Uni herum gibt es genug Menschen, Projekte und andere Möglichkeiten, eigeninitiativ auch medienpraktisch allerlei auszuprobieren.

Was ich für Hobbies und Interessen neben dem Studium habe: 

Mountainbiken und Brot backen sind meine anderen Hauptbeschäftigungsfelder.

Wie ich dir helfen kann:

Komm gerne zu mir, wenn du irgendwelche fachlichen Fragen hast – was ich nicht weiß, versuch ich herauszufinden.

Oder wenn du vor lauter Arbeit die Hände über dem Kopf zusammenschlägst und im eigenen Organisationschaos versinkst: In dieser Richtung habe ich auch schon einiges an Erfahrung gesammelt und bestimmt einen guten Rat.

Außerdem weiß ich, wo und wie man regional und bio essen/einkaufen/leben kann. Eine wichtige Kompetenz! ; )

 

Jonas Vogele

Studienbeginn: WS 19/20

Nebenfach: Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie

 

Warum ich MKW studiere:

Ich wollte was mit Medien machen (sehr übliche Antwort, ich weiß). Ich erhoffte mir von MKW, dass es noch etwas darüber hinaus geht und das tut es auch.

 

Was ich für Hobbies und Interessen neben dem Studium habe: 

Lesen (hauptsächlich politischer/philosophisches Zeug), Videoschnitt wenn sich die Gelegenheit dazu bietet, Videospiele bis hin zum E-Sport, mit anderen rumhängen (falls das zählt) und Bier trinken.

 

Wie ich dir helfen kann:

Hauptsächlich mit technischem Kram, also Ilias, HisInOne, sonstige Technikprobleme und Videoschnitt.

 

Julia Krönert

Studienbeginn: SS 19

Nebenfach: Betriebswirtschaftslehre

 

Warum ich MKW studiere:

Das frage ich mich in regelmäßigen Abständen auch immer mal wieder. Ich glaube, dass die Freiheit, sein Studium selbst zu gestalten, den Studiengang auszeichnet. Das Studium lässt einem genug Zeit, seine eigenen Interessen zu verfolgen und sich in der Medienlandschaft auszuprobieren. Ich spreche zum Beispiel ganz gut Spanisch und interessiere mich sehr für Lateinamerika. Die Seminare der Romanistik, die wir auch belegen können, bilden für mich somit eine schöne Ergänzung zu meinem Studium.

 

Was ich für Hobbies und Interessen neben dem Studium habe: 

In der Corona Krise habe ich gelernt, dass Kochen mit Freunden und etwas Vino sehr viel mehr Spaß macht, als wenn man alleine seine Nudeln kocht. Ansonsten mache ich gerne Ausflüge an den See oder die Dreisam und freue mich schon darauf, wenn man wieder zusammen feiern gehen kann.

 

Wie ich dir helfen kann:

Ich habe vorher in Dortmund studiert und konnte mir einige Sachen hier anerkennen lassen, falls ihr dazu Fragen habt, kann ich euch (eventuell) helfen. Ansonsten kenne ich mich noch ganz gut mit Erasmus, BWL (womit ich schon fertig bin) und der Mensa aus : )

 

Levin Meis

Studienbeginn: WS 19/20

Nebenfach: Geschichte

 

Warum ich MKW studiere:

Ich habe mich nach zwei Semestern Umweltnaturwissenschaften umorientiert und möchte nun konkreter in Richtung journalistischer Arbeit gehen. Da ich gleichzeitig gerne in Freiburg bleiben wollte war das MKW Studium naheliegend. Bisher habe ich allerdings neben dem Journalismus auch schon viele weitere spannende Themen im Studium kennengelernt.

 

Was ich für Hobbies und Interessen neben dem Studium habe: 

Da gibt es einiges. Gerne treibe ich Sport. Fußball, Volleyball, Wandern, Schwimmen, Basketball und was sonst noch geboten wird. Da Freiburg so schön im Schwarzwald liegt, gehen einem die Optionen eigentlich selten aus. Auch wenn ich gerne draußen bin, gehe ich auch als beherzter Kneipengänger ins Nachtleben.

 

Wie ich dir helfen kann:

Gerne kann ich dich auf einen Ausflug in die Stadt und Umgebung mitnehmen, dir einige coole Orte zeigen und bestimmt auch die ein oder andere Frage, wozu auch immer, beantworten. Die Uni kenne ich mittlerweile auch ganz gut und kann in solchen Fragen bestimmt auch die ein oder andere Antwort geben.

 

Marcel Krübel

Studienbeginn: WS 19/20

Nebenfach: Betriebswirtschaftslehre

 

Warum ich MKW studiere:

Für mich war die Kombination von BWL und MKW ausschlaggebend und hat meine Vorliebe für Freiburg ideal verbunden.

 

Was ich für Hobbies und Interessen neben dem Studium habe: 

Zocken, Kochen, Netflix und über belanglose Dinge diskutieren.

 

Wie ich dir helfen kann:

Ich weiß bestens Bescheid, wie ihr eine gesunde Balance zwischen Chillen, sozialisieren und Uni hinbekommt.

 

Maria-Sophie Jenkel

Studienbeginn: WS 19/20

Nebenfach: Sinologie

 

Warum ich MKW studiere:

Ich studiere Medienkulturwissenschaften, weil ich davor ein Praktikum bei einem Radiosender gemacht habe, ich für Filme und Serien brenne, Regiearbeit und das drum herum liebe und sehr lange Musical als Hobby gespielt habe. Medienkompetenzen werden heutzutage immer wichtiger und das Studienfeld der Medien ist sehr weit gefasst, sodass es viele verschiedene spannende Bereiche gibt, welche Interessen und Alltagsleben vereinen, ergänzen und vertiefen.

 

Was ich für Hobbies und Interessen neben dem Studium habe: 

Neben dem Studium bin ich in der Musicalgruppe der Uni aktiv und bin für alles was mit Film, Schauspiel, Gesang, Tanz und Kostüme zu tun hat, zu haben. Wenn der Studienalltag es zulässt, bin ich gern mit Freunden in der Natur, liebe Wandern und Fahrradtouren und Filmabende in der kalten Jahreszeit.

 

Wie ich dir helfen kann:

Allgemein habe ich als Ansprechpartnerin immer ein offenes Ohr für Dich und unterstütze bei Anschluss Problemen und Alltagsstress. 

Freizeitfun: Ich kann Dir Orte zeigen, an denen man die Seele baumeln lassen kann, wenn man mal raus aus den vier Wänden muss oder Abstand vom Laptop braucht (Cafés, Restaurants, Bars, Parks etc.). Wenn du dich in studentischen Gruppen engagieren möchtest, kann ich dir weiterhelfen oder Dinge empfehlen. 

Uni/Life: Falls Du auch, wie ich, eine Sprache studierst oder sogar Chinesisch, bin ich bereit, dir weiter zu helfen. Ob es um das Thema Tandempartner finden oder Vokabeln checken geht, steh ich Dir zur Seite. 

 

Nicolas Kühn

Studienbeginn: WS 19/20

Nebenfach: Betriebswirtschaftslehre

 

Warum ich MKW studiere:

Das Fach bietet einerseits vielfältige Berufsmöglichkeiten, ohne dass man sich direkt von vorneherein festlegen muss. Andererseits lässt einem dieses Studium recht viel Freiraum.

 

Was ich für Hobbies und Interessen neben dem Studium habe: 

Ich spiele begeistert Schlagzeug in zwei Bands und schraube gerne an meinem Oldtimer herum.

 

Wie ich dir helfen kann:

Ich bin gut erreichbar und immer gerne bereit, mich um Deine Anliegen und Probleme kümmern, weil ich noch sehr genau weiß, wie es mir damals am Anfang des Studiums ging. Ich bin für alle Fragen offen und helfe gerne.

 

Rebekka Bunuma

Studienbeginn: WS 19/20

Nebenfach: Kognitionswissenschaft

 

Warum ich MKW studiere:

Es war eine relativ spontane Entscheidung und ist für mich schon das zweite Studium. Ich liebe es mich mit Medien zu befassen und über ihre Inhalte auszutauschen. Deswegen war es mir wichtig ein Studium mit vielen theoretischen Inhalten und Raum für Diskussionen zu finden und gleichzeitig in Praxiskursen auch konkretes Arbeiten in unterschiedlichen Bereichen zu lernen.

 

Was ich für Hobbies und Interessen neben dem Studium habe: 

Ich mach beim Unitheater mit und backe und koche gerne. Ich bin auch gerne im Theater, Kino oder kulturellen Veranstaltungen.

 

Wie ich dir helfen kann:

Bei allen Fragen zur Orientierung an der (Online)Uni stehe ich zur Verfügung. Ich biete auch gerne ein offenes Ohr bei Themen wie Studienzweifel, Hilflosigkeit in allen Bereichen, oder Selbstorganisation.

Generell bin ich natürlich auch für alles andere da : )

 

Rebekka Wadle

Studienbeginn: WS 19/20

Nebenfach: Psychologie

 

Warum ich MKW studiere:

Um meine Eltern zu ärgern.

 

Nah, ernsthaft- Vor dem Studium habe ich ein FSJ Kultur in der Öffentlichkeitsarbeit eines Museums gemacht und viel Spaß daran gehabt, Medien und Kultur hautnah zu erleben und zu vermitteln. In MKW habe ich mich dann reingestürzt, in der Hoffnung, dass es diese Arbeit theoretisch vertieft. Auch wenn einiges anders war als erwartet, bin ich jetzt doch sehr zufrieden mit diesem wahnsinig vielfältigen, crazy Fach.

 

Was ich für Hobbies und Interessen neben dem Studium habe: 

Neben dem Studium arbeite ich mit (manchmal zu viel) Leidenschaft in einem Escape Room hier in Freiburg. Damit dann auch der Spaß nicht zu kurz kommt, bin ich in einer studentischen Theatergruppe aktiv, gehe gern schwimmen und (nacht)wandern und bin häufig im Filmclub anzutreffen. Ansonsten alles, was mit Theater, Kunst, Comedy oder Wein zu tun hat.

 

Wie ich dir helfen kann:

In erster Linie immer gerne, wenn Du jemanden zum quatschen bis auskotzen brauchst, was unternehmen willst oder auf Erkundungstour gehen.

Mit den studentischen Gruppen vor Ort kenne ich mich ein wenig aus und helfe dir gern, wenn Du in dem Bereich Beratung brauchst. Ansonsten kann ich Dich auch in der ersten Zeit zum IKEA begleiten oder wir können zusammen kochen : )

 

Simon Bogner

Studienbeginn: WS 19/20

Nebenfach: Kognitionswissenschaft

 

Warum ich MKW studiere:

Menschen mit einer bösen Zunge würden mich wahrscheinlich als ‚Langzeit-Student‘ bezeichnen. Ich habe schon 6 Semester Soziologie hinter mir und obwohl mir der theoretische Teil des Studiums sehr lag, habe ich mich mit dem dortigen Forschungsfeld und -aktivitäten, sowie den beruflichen Perspektiven nie wirklich wohl gefühlt. MKW bietet mir die Möglichkeit meine theoretischen Interessen mit Praxisseminaren zu vereinen und auch mein Faible für Arthaus-Filme hat in dem Studiengang eine Heimat gefunden. : )

 

Was ich für Hobbies und Interessen neben dem Studium habe: 

Ich bin begeisterter (Amateur-)Koch, mit meinem Rennrad schon fast überall im Schwarzwald gewesen und auch für einen gemütlichen Kneipenabend eigentlich immer zu haben!

 

Wie ich dir helfen kann:

Da ich inzwischen seit 5 Jahren in Freiburg ansässig bin und zu meiner ganzen Zeit hier auch relativ aktiv war, habe ich jede Menge Tipps bezüglich des hiesigen Angebots im Petto. Wenn ihr nach dem schönsten Baggersee, welche ist hier in der Umgebung zahlreich gibt, sucht oder wissen wollt, wo man in Freiburg günstige Second Hand Klamotten findet, dann bin ich euer Ansprechpartner! Hübsche Kleinkinos und urige Kneipen, sowie auch die besten orientalischen Märkte kann ich euch auch alle empfehlen. Weil ich auch viel Zeit hier in Freiburg an der Universität verbracht habe, bin ich auch mit den Abläufen hier zwangsläufig sehr vertraut und weiß, dass alles manchmal ein bisschen sehr bürokratisch aufgezogen ist. Auch hier bin ich gerne bereit euch zu helfen! 

MENTOR*INNEN MASTER

Kim Hagmann

Studienbeginn Master: WS 18/19

Bachelor: Germanistik und Medienwissenschaft in Tübingen

 

Warum ich MKF studiere:

Ich habe im Bachelor nicht nur Medienwissenschaft, sondern vor allem auch Germanistik studiert – mir war aber sehr schnell klar, dass ich gern ausschließlich in der Medienwissenschaft bleiben möchte. Letztendlich bin ich dann bei MKF gelandet, weil es mir viele Freiheiten bietet mein Studium so zu gestalten, wie ich es möchte und jeder so auch individuelle Schwerpunkte setzen kann. Außerdem hat mich Freiburg auch einfach als Studienstadt angezogen – hier hat es mir nämlich schon bei früheren Besuchen super gefallen : )

 

Was ich für Hobbies und Interessen neben dem Studium habe: 

Ich bin super gerne mit Freunden unterwegs und jederzeit für einen Kaffee/Wein/Aperol etc. an der Dreisam, auf dem Balkon oder in der Stadt zu begeistern. Außerdem gehe ich gerne joggen und bin jeden Sommer (außer Corona wütet…) auf Festivals zu finden.

 

Wie ich dir helfen kann:

Mit…eigentlich allem : )  Falls du Tipps und Tricks fürs Studium, aber auch für die Stunden außerhalb der Uni brauchst oder einfach was unternehmen möchtest – immer gerne! 

Leonie Hesse

Studienbeginn Master: WS 18/19

Bachelor: Europäische Medienwissenschaften in Potsdam

 

Warum ich MKF studiere:

Nach meinem Bachelor in „Europäischer Medienwissenschaft“ in Potsdam und einem Einstieg ins Berufsleben in Freiburg, wollte ich wieder zurück an die Uni und da kam mir der Master „Medienkulturforschung“ gerade recht, da ich so Schwerpunkte aus meinem Bachelor vertiefen, aber auch noch neue Bereiche kennenlernen kann. Der Studiengang lässt einem viele Freiheiten und ich kann selbst entscheiden, über was ich schreiben/forschen möchte.

 

Was ich für Hobbies und Interessen neben dem Studium habe: 

Ich tanze seit vielen Jahren Modern/ Jazz Dance, liebe Filme und Serien, teste gerne neue Cafés und Bars, schwimme mit meinem pinken Flamingo in den Seen der Umgebung und ab und an klimper ich ein bisschen auf dem Klavier. Ansonsten interessiere ich mich sehr für kreatives Schreiben, Entrepreneurship, Nachhaltigkeit, Sprachen und Reisen – am liebsten alles auf einmal.

 

Wie ich dir helfen kann:

Mit meinen 26 Jahren Lebenserfahrung und so einigen Höhen und Tiefen (life’s a rollercoaster!) stehe ich Dir gerne bei allen Fragen und Problemen zur Seite. Wenn du auf der Suche nach dem Sinn des Lebens, nach Ideen für die nächste Hausarbeit oder auch nur nach einem Geschenk für die beste Freundin bist (sitze da zufällig an der Quelle – im schönsten Laden Freiburgs), dann kann ich Dir bestimmt weiterhelfen oder zumindest Anregung geben, an wen Du Dich wenden kannst. Sprich/Schreib mich einfach an!

Oliver Fels

Studienbeginn Master: WS 18/19

Bachelor: Medien- und Informationswesen an der HS Offenburg

 

Warum ich MKF studiere:

Nach der Bachelorarbeit wollte ich mehr Zeit mit wissenschaftlichem Arbeiten verbringen. Dazu war der Plan sich einen Masterstudiengang im Medienbereich zu suchen, welcher sich stärker auf Sozialwissenschaften, bzw. Kulturwissenschaften bezieht.

 

Was ich für Hobbies und Interessen neben dem Studium habe: 

Ich spiele Gitarre und mache daher in meiner Freizeit gerne Musik. Im Sommer gehe ich Beachvolleyball spielen oder schwimmen. Außerdem liebe ich es zu kochen (und zu essen).

 

Wie ich dir helfen kann:

Du kannst dich natürlich bei mir melden, wenn du Fragen bezüglich des Studiums hast, gerne aber auch, wenn dir noch ein Filmbuddy für deinen Filmabend fehlt, oder ein Mitspieler für dein Beachvolleyball-Team.

NOCH FRAGEN?

Schreibt gerne eine E-Mail an:

Lizanne Burkardt, die das Mentoring-Programm als studentische Hilfskraft koordiniert, kümmert sich um euer Anliegen.

Weitere Kontakte findet ihr hier…